Der Reiseblog von Käthe und Frank

weltreise-online.com

Away we go

Die letzten Tage waren doch noch ziemlich aufregend und die Abschiede sind uns reichlich schwer gefallen. Dabei wurde uns noch bewusster, was für tolle Familien, Freunde und Arbeitskollegen wir haben die bis zum letzten Moment mit uns mitgefiebert, mitgedacht, uns geholfen haben und die wir sehr vermissen werden! 

Nachdem wir in Köln in der letzten Nacht in der leeren Wohnung unsere Isomatten eingeweiht haben und morgens zum ersten Mal die wirklich voll beladenen Rucksäcke aufgesetzt haben, sind wir nach 12:30 Std. Flug in Taiwan gelandet und im Hostel angekommen. Juchu! 

Was haben wir bis hierhin gelernt?! Als erstes, die Feststellung „wir haben zu viel Zeugs“. Aber gut… das wussten wir ja eigentlich schon lange, aber wir sind immer noch der festen Überzeugung wir brauchen das! Wichtig auch, Gleichgewicht halten und bloß nicht auf die Idee kommen was vom Boden aufzuheben… das führt zu einer menschlichen Schildkröten- oder auch gerne „Käfer auf dem Rücken“ Version, wenn man grad nicht dran gedacht hat…(der gebührende Lachanfall kam leider erst in der Bahn). Ebenfalls besser nicht in voller Hektik und überladen bei Blitzeis zur S-Bahn aufbrechen. 

Schwer bepackt aber glücklich 😃

Vergessen die kleinen Strapazen der Anreise, denn uns begegnete direkt ein ganz offenherziges Taiwan in Form von einem freundlichen und hilfsbereiten Professor der uns kurzer Hand vom Bahnhof bis in unser Hostel geleitete ohne das wir Fragen mussten! Also Glatteis und Kälte adé, Taiwan wir sind da! 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Andreas 15. Januar 2017

    Habe heute ein Reisemagazin in den Händen gehabt, da wird recht ausführlich Taipeih beschrieben. Viele kleine Details gibt es dort zu entdecken.
    Freuen uns schon auf Eure weiteren Reiseberichte.

  2. Tanja 10. Januar 2017

    Ihr Lieben das hört sich gut an und wir sind froh, dass eurer Start zu eurer Entdeckungsreise so erfolgreich begonnen hat.
    L.G.

Lob, Kritik, Anmerkungen oder Fragen? Hinterlasse hier einen Kommentar. Wir freuen uns.

© 2019 Der Reiseblog von Käthe und Frank

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: